Schließen >
PRODUKTIONSRICHTLINIEN

Eine strenge Richtlinie
zum Schutz der Qualität

Die Qualität des San Daniele Schinkens ist seit 1970 mit einer spezifischen Rechtsbestimmung vom Italienischen Staat anerkannt, welche die traditionellen Produktionsbestimmungen umgesetzt hat und sie gesetzlich verpflichtend gemacht hat. Dabei werden Sanktionen für Gesetzesüberschreiter zum Schutz der Marke, der Qualität und der Typizität auferlegt.

Diese Regeln sind in den Produktionsrichtlinien enthalten und beziehen sich auf alle Verarbeitungsphasen in den Schinkenbetrieben sowie alle Personen in der Produktionskette (Zuchtbetriebe, Schlachthöfe, Laboratorien zur Zerlegung). Die Anwendung dieser Bestimmungen ist per italienischem Gesetz und den Richtlinien der Europäischen Union verpflichtend.